St. Christopherus

geboren in Kanaan oder Lykien, gestorben ca. 250 in Lykien in der Türkei

Beruf: Nothelfer, Träger von Menschen über einen Fluss

Attribute: Kind auf einer Schulter, Riese mit Stock

Patron: Färber und Hutmacher

Gedenktag: 24.Juli

Christopherus trug Menschen über einen Fluss. Eines Nachts hörte er ein Kind rufen, auch diese trug er durch das Wasser. Dieses Kind wurde immer schwerer und drückte Christopherus unter Wasser. Dann taufte es seinen Träger. „Mehr als die Welt hast du getragen“, sagte es zu ihm,“der Herr, der die Welt erschaffen hat, war deine Bürde.“

Katharina von Alexandria

geboren in Zypern 306, gestorben in Alexandria in Ägypten

Beruf: Nothelferin

Attribute: zerbrochenes Rad, Buch, Krone

Patronin: Spinner und Tuchhändler

Gedenktag: 25.11.

Am Katharinentag endete früher die Zeit des Viehs auf der freien Weide. Es begann die Schafschur. Die Mägde und Knechte bekamen ihren Lohn.

Klara von Assisi

geboren 1193 (?) in Assisi, gestorben 11.8.1253 Kloster San Damiano

italienischer Name: Chiara, Familienname: dei Scifi

Der Name bedeutet: „die Leuchtende“ (lateinisch)

Attribute: Äbtissinnenstab, Kreuz, Lilie, Regelbuch, Lampe, Monstranz oder Ziborium

Patronin der Wäscherinnen, Stickerinnen, Glaser, Glasmaler und Vergolder; der Blinden; der Telegrafen, Telefone und des Fernsehens; gegen Fieber und Augenleiden; bei schwerer Geburt

Gedenktag 11. August

Johannes der Täufer

geboren 24.06.1 v. Chr. in Ain- Karim, Israel, gestorben nach 29 in Jerusalem

Beruf:Prophet, Täufer

Attribute: Fellgewand, Lamm, Kreuzstab

Patron: Weber, Färber, Lämmer, Schafe

Gedenktag: 24. Juni

Johannes lebte als Asket in der Wüste, wo er „mit rauen Kamelhaar bekleidet sich von

Heuschrecken und wilden Honig ernährte.“Johannes taufte Jesus im Jordan.

Severin von Noikum

geboren ca. 410 in Nordafrika, gestorben 482 in Farianis, Österreich

Beruf: Mönch, Pilger, Begründer von Klöstern, Helfer der notleidenden Bevölkerung;

Patron: Leineweber und Winzer

Gedenktag: kath. 8. Januar

Während der Völkerwanderung nach Attilas, Tod (453) wirkte er im Gebiet zwischen Passau und Wien. Er setzte sich für die Integration der eindringenden Germanen ein.

Severus von Ravenna

geboren in Ravenna, gestorben 1. 2. 344 in Ravenna

Beruf: Wollweber, später Bischof von Ravenna

Attribute: Walkerbaum oder Webschiff, Wollbaum und Taube

Patron: Wollweber und Tuchmacher

Gedenktag: 1. Februar

Legende:

Als Severus zum Bischof vorgeschlagen wurde setzte sich eine Taube auf seinen Kopf.

Aufgrund dieses Ereignisses wurde er Bischof.

Gertrud von Nivelles

geboren 626, gestorben 17.3.659

Beruf: Äbtissin

Attribute: Krummstab, Mäuse, Buch, Spinnrad,

Patronin: Reisende, Pilger, Gärtner, Arme, Witwen

Gedenktag: 17.3.

Gertrud mit der Maus treibt die Spinnerinnen raus.

Gertrud wird bei Mäuse- und Rattenplage angerufen.

Sie ist Tochter von Pippin dem Älterem und Ur-Ur- Großtante von Karl dem Großen.