Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Schlagwort: Wikinger

Ausmalen, aber kein Mandala

Heute blogge ich mal wieder etwas Ausmalen, kein Mandala obwohl Mandala malen Spaß macht.

weiterlesen

Sommerzeit ist Wikingerzeit

 

 

 

 

 

 

 

Kadendisteln in Haithabu

Kadendisteln in Haithabu

Am Webstuhl

Am Webstuhl

weiterlesen

Interessante Schafrassen in Europa

Heute erscheinen drei sicher lückenhafte Kurzdarstellungen europäischer Schafsrassen, die jede auf ihre Art interessant ist.

Leider hatte schafsnase noch nicht die Gelegenheit die Tiere zu Streicheln oder zu Fotografieren.

Das Shetland Schaf

lebt im Norden Schottland auf den Shetland- Inseln. Als sein Beruf könnte es Wollgeber für die schottische Strick- Industrie angeben. Shetland Schafe stammen von den einheimischen Soay-Schafen und skandinavischen Schafen ab, da sie von den Wikingern im 8. Jh. auf die Inseln gebracht wurden.

weiterlesen

Wikinger von heute

Über alte Kulturen kann man heute noch auf Märkten und in Museen viel erfahren. Die Wikinger sind im Raum Schleswig beheimatet gewesen und noch heute trifft man „moderne“ Wikinger dort an, vorrangig im Wikinger Museum Haithabu.

Wikinger in Haithabu

Wikinger in Haithabu

Oft lassen sich hübsche Dinge für zuhause erwerben oder Anleitungen zum Nacharbeiten.

Hier Beispiele aus der Wikingerzeit:

Wikingerkleidung, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Wikingerkleidung, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Wikinger Schuh, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Wikinger Schuh, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Wikinger Werkzeug, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Wikinger Werkzeug, Copyrights @ Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Dem Neugierigen erschließt sich alles,
was das Leben zu bieten hat.

William Robertson Davies

Nadelbindung, echt nordisch

Nadelbinding wird auch Schlingentechnik genannt und zählt zu den ältesten Stoffbildungstechniken. Textilfunde in Nadelbindung gibt es aus der späten Steinzeit bzw. Bronzezeit. Die Wikinger haben diese Technik beherrscht.
Nadelbindung ist aus dem Dänischen abgeleitet und wird dort als Nalbinding bezeichnet.

Neuzeit- Wikinger beim Nadelbinding

Neuzeit- Wikinger beim Nadelbinding

Diese Handarbeitstechnik war bei uns praktisch ausgestorben, vermutlich im 13. Jh. als das Stricken aus dem arabischen Raum zu uns kam. Die Tradition überlebte im skandinavischen Raum.

weiterlesen

Bastel- und Handarbeitsbücher für Kids

Heute stelle ich 2 Bücher vor, die mir zum Arbeiten mit Kindern gut gefallen.
Das erste Buch „Buntes Weben mit Kindern“ ist im Augustusverlag erschienen.

1. Buch das vorgestellt wird

1. Buch das vorgestellt wird

In diesem Buch wird die Technik des Webens nicht ausschließlich mit Wolle praktiziert.

Die fertigen Webarbeiten finden unter anderen als Bänder, Bälle oder Armschmuck Verwendung. Der klassische Schulwebrahmen kommt genauso zum Einsatz wie das Perlenweben thematisiert wird.

weiterlesen

Wikingerkleid, ein Selbstversuch

Dieses Kleid wurde mit den Mitteln der Wikinger aus Haithabu hergestellt:

Benutzt wurde eine handgezogene Messing-Nadel, eine handgeschmiedete Schere und Baumwollnähgarn.

Der Zuschnitt erfolgte ohne Schnitt.

Die Nähte sind alle mit der Hand gearbeitet, zum Teil im Hexenstich versäubert.

Nähte am Kleid

Nähte am Kleid

Der obere Teil des Kleides ist nach einer Vorlage eines Kleides aus Haithabu gearbeitet, während der untere Teil einem Kleid aus Hjerolfsnes / Grönland (12. Jh.) nachempfunden ist.

weiterlesen

© 2017 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.