Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Schlagwort: Wolle (Seite 1 von 3)

Das Osterlamm

Das Osterlamm begegnet uns heute in der Zeit vor Ostern in der Osterzeit meist in süßer Form neben den Ostereiern.

Weiterlesen

Das Soay-Schaf, ein Steckbrief

Das Soay-Schaf ist auf der Insel Soay im St. Kilda-Archipel im Westen Schottlands beheimatet, bzw. hat hier seinen Ursprung. Vermutlich wurde es durch die Wikinger hierher gebracht, dies ist jedoch nicht nachgewiesen.

Weiterlesen

Wollgeschichte-n, Neues von Fritzchen

Heute ist ein heißer Tag, es weht ein sehr leichter Wind über den Deich. An der Seite, wo das Meer an den Deich plätschert, lässt es sich gut aushalten. Dösend liegen die Schafe verstreut im Gras. Was für eine Ruhe! Das bleibt heute bestimmt so, denkt Fritz, nachdem er sich einmal umgesehen hat. Er schloss wieder die Augen. Doch er sollte sich täuschen.

Weiterlesen

Von der Decke zum Kilt?

Der Kilt wird im Deutschen als Schottenrock bezeichnet. Aus Schottland stammt der Männerrock ja auch. Was ist der Kilt eigentlich(?) oder etwas aus seiner Geschichte:

Weiterlesen

Spinnen-weben 2.Teil

Heute schreibe ich  den 2. Teil von Fritzchen Geschichte „Spinnen-weben“.

Weiterlesen

Baumwolle – mächtige Faser – weißes Gold

Baumwolle ist nicht nur einfach eine Faser, sie ist ein Wirtschaftsfaktor. Über Baumwolle gab es immer wieder Streit und bewegt noch heute viele Menschen in vielen Bereichen der Wirtschaft und in vielen Ländern der Erde. Hier einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der weißen Faser aus der Geschichte:

Weiterlesen

Nordfriesland – Schafe und Kunst

Dies ist der 300. Blogbeitrag. Danke alle Helfer und Helferinnen.

Nordfriesland, das ist Norddeutschland, flach mit Deichen und Deiche mit Schafe und …

 

Weiterlesen

Seltene und edle Fasern aus dem Tierreich

Bison

Die Bisons sind Wildrinder, die auf der Nordhalbkugel leben. Heute unterscheiden wir das „Amerikanische Bison“ und das europäische „Wisent“. Wobei die Bisons in der Eiszeit nach Amerika wanderten.

Weiterlesen

Krapp- eine alte Färbepflanze

Krapp ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Rötegewächse. Sie wird auch Echte Färberröte oder Färberkrapp genannt. Ihr Name „Rubia tinctorum“ stammt aus dem Lateinischem und bedeutet „Röte der Färber“. Ihre Heimat ist der Orient und der östliche Mittelmeerraum.

Weiterlesen

Sie sind fertig

Die Wolldecken liegen nun auf dem Boden, natürlich nicht als Decken.
Einige Stunden habe ich gehäkelt und gestrickt.

Weiterlesen

© 2020 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.