Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Autor: Gabriele Franke (Seite 1 von 33)

Little Germany in Bradford

 

Bradford, eine Stadt in West Yorkshire, Großbritannien, hat heute viele Bürger (ca. 30%) mit asiatischen Wurzeln. Sie stammen größtenteils aus Pakistan. So ist es nicht verwunderlich, dass hier heute neben Englisch Urdu und Panjabi gesprochen wird. Das war nicht immer so.

weiterlesen

Neptun´s Spielzeug

Der römische Gott Neptun wurde mit dem griechischen Wassergott Poseidon gleichgesetzt, dies geschah ca. im 3. Jh. v. Chr. Damit wurde er zum Gott des Meeres.

weiterlesen

Ikat- Färbung auf Mallorca

Die Firma „Teixits Vicens“ wurde im Jahr 1854 in Pollenca auf Mallorca gegründet. Das Familienunternehmen stellt den typischen mallorquinischen Stoff her der im Volksmund Zungstoff genannt wird.

weiterlesen

Der Prozessionsspinner

Auf Mallorca hatten wir immer wieder die Gelegenheit durch Kiefernwälder zu wandern. Auch in den Straßen standen die Aleppokiefern. Der hohe Terpentingehalt der Pflanze sorgt immer für Waldbrände. Es gibt jedoch noch eine andere Gefahr für die Bäume: der Prozessionsspinner.

weiterlesen

Das Hirtenbüblein

Es war einmal ein Hirtenbübchen, das war wegen seiner weisen Antworten, die es auf alle Fragen gab, weit und breit berühmt.

weiterlesen

Schafsnase auf Mallorca, Blitzlichter

Schafsnase hat ein paar Tage Urlaub auf Mallorca gemacht.

weiterlesen

Was macht die Baumwolle in der Kerze?

Die Winter- und die Weihnachtszeit ist für viele Menschen Kerzenzeit. Schnell ist sie angezündet, die Kerze, besser gesagt der Docht.

weiterlesen

Neujahr

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.

Wilhelm Busch

Am Weihnachtsmorgen 1772

Christtag früh. Es ist noch Nacht, lieber Kestner, ich bin aufgestanden, um bei Lichte morgens wieder zu schreiben, das mir angenehme Erinnerungen voriger Zeiten zurückruft; ich habe mir Coffee machen lassen, den Festtag zu ehren, und will euch schreiben, bis es Tag ist. Der Türmer hat sein Lied schon geblasen, ich wachte darüber auf. Gelobet seist du, Jesus Christ! Ich hab diese Zeit des Jahrs gar lieb, die Lieder, die man singt, und die Kälte, die eingefallen ist, macht mich vollends vergnügt. ich habe gestern einen herrlichen Tag gehabt, ich fürchtete für den heutigen, aber der ist auch gut begonnen, und da ist mir’s fürs Enden nicht angst.

weiterlesen

Zeughaus und der Stuhl im Schlafzimmer

Zeughaus, ein Haus fürs Zeug?

Heute bezeichnen wir Kleidung gelegentlich als Zeug. Dies ist ein historischer Begriff für Gewebe, sprich Textiles, Stoff und Kleidung. Viele Menschen haben einen Stuhl im Schlafraum auf den sie am Abend ihre Kleidung legen, eben eine Ablage für das Zeug. Gelegentlich hat der Begriff einen kleinen negativen Beigeschmack.

weiterlesen

© 2019 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.