Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Kategorie: Spinnen

Das Pfaffenhütchen leuchtet

Derzeit erfreut uns das Pfaffenhütchen mit seinen leuchtenden, giftigen Früchten bei Herbstwanderungen.

weiterlesen

Aus der Spinnrad- Geschichte

Spinnräder im Garten

Ende des 12. Jh. breitete sich das Spinnrad aus dem Orient kommend immer weiter in Europa aus.
Im 13. Jh. wurde das Spinnrad in vielen Städten Europas durch die Zünfte verboten:

1224 in Venedig,1256 in Bologna,1268 in Paris,1288 in Abbeville und 1292 Siena.
1349 stand im „Livre des metiers“ in Brügge, dass die Wolle die mit dem Rad gesponnen wurde, zu schwach, ungenügend gezwirnt, ungleichmäßig und knotig sei. Möglicherweise sollte mit den Verboten die Heimarbeit der Frauen geschützt werden, die Wolle per Handspindel herstellten. Konkurrenz durch preisgünstigere Massenware war schon damals ein Thema.

weiterlesen

Spinnrad hintern Gartenzaun

Im Garten hinter dem Zaun einer Kleingartenanlage konnte folgendes Spinnrad bestaunt werden:

weiterlesen

Ein kleiner Blick in die Zeit des Spinnen

Steinzeit

Gefunden wurden runde Steinscheiben mit einem Loch in der Mitte, die vermutlich als Spinnwirtel benutzt wurden.

1268 – 1292

Verbot des Spinnrads in vielen Städten durch die Zünfte.

1738

Die erste funktionstüchtige Spinnmaschine entwickelten Lewis Paul + John Wyatt.

weiterlesen

Spinnen – etwas Allgemeines

S- Drehung und Z- Drehung

S- Drehung und Z- Drehung

 

Was ist Spinnen?

Einfache Drehen und Ziehen von kurzen Fasern wobei ein gleichmäßiger Faden entsteht, durch Drehen entsteht eine Faserreihe.

weiterlesen

Das Spinnrad – Symbol des Widerstandes

 

Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma Gandhi (Ehrenname zu deutsch Große Seele, 1869 – 1948) war indischer Rechtsanwalt und Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die englische Kolonialmacht. Er entwickelte das Konzept des gewaltfreien Widerstandes.

weiterlesen

Die Akha-Spindel

Das Akhas-Volk zählt zu den ärmsten Völkern der 70 verschiedenen indigenen Völkern Südostasiens. Sie leben in den Bergen Laos, Burmas und Nordthailands, im so genannten goldenen Dreieck. Aber auch in China und Nordvietnam.

weiterlesen

© 2018 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.