Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma Gandhi (Ehrenname zu deutsch Große Seele, 1869 – 1948) war indischer Rechtsanwalt und Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die englische Kolonialmacht. Er entwickelte das Konzept des gewaltfreien Widerstandes.

Gandhi kämpfte erbittert gegen die Industrialisierung an und versuchte sein Land gegen westliche Lebensformen abzuschirmen. Er befürwortete das einfache Leben, die Hygiene, die Naturheilkunde und die vegetarische Lebensweise.

Er erhob das Spinnrad zum Zeichen dieser Lebensweise. Der Inder solle durch selbst gesponnene Garne und selbst gewebte Stoffe die Dorfindustrie fördern und die eingeführten, englischen Stoffe boykottieren. So trug er in späteren Jahren nur noch einen Dhoti (Hindi, traditionelles indische Beinkleid für Männer). Mit der Spinnrad– Kampagne schuf er so eine Möglichkeit, das ärmere Inder durch ein Nebenverdienst zu Geld kommen konnten.

Das Spinnrad wurde zum Symbol des Widerstandes. Noch heute zeigt die indische Flagge ein Spinnrad.

 

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,

aber nicht für jedermanns Gier.

Mahatma Gandhi