Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Schlagwort: Spinning Jenny

Baumwolle – mächtige Faser – weißes Gold

Baumwolle ist nicht nur einfach eine Faser, sie ist ein Wirtschaftsfaktor. Über Baumwolle gab es immer wieder Streit und bewegt noch heute viele Menschen in vielen Bereichen der Wirtschaft und in vielen Ländern der Erde. Hier einige Beispiele für die Vielschichtigkeit der weißen Faser aus der Geschichte:

weiterlesen

Aus der Spinnrad- Geschichte

Spinnräder im Garten

Ende des 12. Jh. breitete sich das Spinnrad aus dem Orient kommend immer weiter in Europa aus.
Im 13. Jh. wurde das Spinnrad in vielen Städten Europas durch die Zünfte verboten:

1224 in Venedig,1256 in Bologna,1268 in Paris,1288 in Abbeville und 1292 Siena.
1349 stand im „Livre des metiers“ in Brügge, dass die Wolle die mit dem Rad gesponnen wurde, zu schwach, ungenügend gezwirnt, ungleichmäßig und knotig sei. Möglicherweise sollte mit den Verboten die Heimarbeit der Frauen geschützt werden, die Wolle per Handspindel herstellten. Konkurrenz durch preisgünstigere Massenware war schon damals ein Thema.

weiterlesen

Ein kleiner Blick in die Zeit des Spinnen

Steinzeit

Gefunden wurden runde Steinscheiben mit einem Loch in der Mitte, die vermutlich als Spinnwirtel benutzt wurden.

1268 – 1292

Verbot des Spinnrads in vielen Städten durch die Zünfte.

1738

Die erste funktionstüchtige Spinnmaschine entwickelten Lewis Paul + John Wyatt.

weiterlesen

© 2018 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.