Im schleswig- holsteinischem Löwenstedt steht eine Krempelband- Maschine.

An einem Tag der offenen Tür entstanden folgende Fotos. Diese altertümlich wirkende Maschine stellt aus der Schafwolle des eigenen Betriebes unter andern Krempelband her, welches sich gut verspinnen lässt.

Doch zunächst muss die Wolle aufgelockert werden. Dies geschieht hier mit Hilfe einer anderen Maschine.

 

Auflockern

Auflockern

Auf den Walzen der elektrisch betrieben und recht lauten Maschine wird dann zunächst ein Vlies hergestellt. Dieses wird dann anschließend durch einen sehr großen Trichter zu einem Krempelband verarbeitet.

 

 

aufglockerte Wolle vor den Nadelwalzen

aufgelockerte Wolle vor den Nadelwalzen

 

Trichter

Trichter

Auf dem letzten Foto sich die Produzenten der Wolle zu sehen.

Schafe in Löwenstedt

Schafe in Löwenstedt

 

Gestern standen wir am Abgrund,

heute sind wir einen Schritt weiter.