Was hat Schafsnase mit Wimperntusche zu tun? Schminken ist kein Thema auf dem Schafsnase-Blog, wäre da nicht ein kleiner Hinweis im PC gespeichert.


Wimpernverlängernde Mascara sind in Supermärkten, Drogerien und beim Discounter seit einiger Zeit zu finden. Relativ neu sind „Fiber Mascara“, ins Deutsch übersetzt „Faser Tusche“, Wimperntusche, die Seide- Nylon- oder Viskosefasern enthalten. Bei genauerem Betrachten der Bürsten können die kleinen Fasern erkannt werden. Die Schminktechnik ist aufwendiger (dreimal Auftragen). Diese Fasern legen sich um die Wimpern und lassen diese länger und dichter aussehen. Erhältlich sind auch Wimpern aus Seidenfasern.

Übrigens:

Eugène Rimmel (1820-1887) erfand die erste feste Mascara. Er war ein britischer Parfümeur der aus Frankreich stammte.

Wenn du erkennst, dass dir an nichts fehlt,
gehört dir die ganze Welt.

Laotse