Die Webgondel ist ein schnell gebauter Webrahmen aus dem Bereich der primitiven Webrahmen. Auch Kinder können schon an der Webgondel arbeiten.

Für diesen „Webrahmen“ wird ein dickes Stück Pappe oder ein dünnes Holzstück benötigt.
Die Kettfäden werden so stramm um das Holz/die Pappe gewickelt, dass eine Wölbung entsteht. Um zu Verhindern das die Kettfäden verrutschen, können sie auf der Rückseite angeklebt werden. Für das Einbringen des Schussfadens eignet sich ein Webschiffchen recht gut. Gewebt wird in der Wölbung.

erste Webversuche

erste Webversuche

erste Webversuche

erste Webversuche

Webschiffchen

Webschiffchen

In ein Haus,
in dem die Freude lebt,
zieht auch das Glück gern ein.

Japan