Gewebeproben Jutefasern der Firma Noor

Gewebeproben Jutefasern der Firma Noor

Jute ist eine Stängelfaser / Bastfaser;

Anbaugebiete der Jutepflanze sind Pakistan, Indien und Bangladesch
Sie wird aus dem Stängel der 3- 5 Meter hohen Jutepflanze gewonnen,

unreif geerntete Stängel ergeben feinere Fasern.
Die Bündelfasern sind 1,5 bis 2 Meter lang.

 

Sie müssen vor dem Verspinnen zerrissen werden.

Die Faser verliert bei Feuchtigkeit an Festigkeit.

Sie eignet sich gut zum Färben.

Jutefasern sind stark verholzt und ungleichmäßig.

Sie haben einen starken Geruch und sind fäulnisanfällig.

Produkte:

Verpackung, Wandbespannung, Bastelartikel, Gurte, Läufer;

Als Rupfen bezeichnet man einen locker in Leinwandbindung gewebten Jutestoff.

 

Ich fühle,

das Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen.

Charles Dickens