Das richtige Geschenk gefunden und nun heißt es Geschenk einpacken.  Hier ein paar Ideen wie es ohne Papier geht:

 

Hemdärmel oder Blusenärmel abgeschnitten, zugenäht und mit dem dünnen Ende eines Schlips zu einer ausgefallen Verpackung verwandelt.

Hemdärmel oder Blusenärmel abgeschnitten, zugenäht und mit dem dünnen Ende eines Schlips zu einer ausgefallen Verpackung verwandelt.

Pullover- oder Strickjacken-Ärmel mit einem Boden in Flaschengröße, dann ein kleiner Schal aus Wollresten gestrickt, nicht nur für Glühweinflaschen schick

Pullover- oder Strickjacken-Ärmel mit einem Boden in Flaschengröße, dann ein kleiner Schal aus Wollresten gestrickt, nicht nur für Glühweinflaschen schick

Jeanshosen-Beine mit einer kleinen Standfläche zu einer Geschenkverpackung verarbeitet. Als Verschluss dient hier eine Wäscheklammer.

Jeanshosen-Beine mit einer kleinen Standfläche zu einer Geschenkverpackung verarbeitet. Als Verschluss dient hier eine Wäscheklammer.

Weitere Verwendung der Verpackungs-Beine

Weitere Verwendung der Verpackungs-Beine

Was ich da halte,
das ist ein Schnürchen,
und dieses Schnürchen
geht um ein Papierchen,
und in dem Papierchen
ist etwas für dich.

Lieber…
ich wünsch die viel Segen
einen richtigen Regen
von lauter Glück.

Josef Guggenmos