Kaffeesatz und Stoff

Kaffeesatz und Stoff

Färben soll man auch mit Kaffee können. Dieser Gedanke schoss mir durch den Kopf als ich am Samstag Morgen mit einem Becher Kaffee um eine recht frühe Zeit in meinem Garten saß. In meinem Stoffvorrat befindet sich ein hellgrauer Strickstoff aus Baumwolle.

Ich nutzte die frühe Stunde und kochte 1 Liter Kaffee nahm eine Plastikschüssel und tauchte den Stoff ein.

 

Stoff im Kaffeebad

Stoff im Kaffeebad

Am nächsten Morgen wusch ich den Stoff aus und meine Hoffnung auf einen Stoff in Braun floss mit dem Wasser durch den Abfluss.

Wo lag der Fehler, hätte ich den Stoff waschen sollen, bevor ich ihn färbe, hätte ich eine Beize benutzen müssen, war der Kaffee zu kalt?

Der "fertige" Stoff

Der „fertige“ Stoff

Egal, eine spontane Färbe- Aktion werde ich nicht wieder starten, jedenfalls nicht mit Kaffee, den trinke ich dann lieber in Ruhe in meinem Garten.

Eine gut Garderobe öffnet alle Türen.

Thomas Fuller

Man wird nach seinem Kleid empfangen,

Und nach seinem Geist entlassen.

Russisches Sprichwort