Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Der Hirte

Hirte oder Hüter bezeichnet eine Person, die eine Herde hütet/bewacht und versorgt. Hierbei handelt es sich in der Regel um Nutztiere, Schweine, Rinder, Gänse, Schafe oder Ziegen. Er wird häufig von einem Hütehund begleitet. Der Hirtenstab dient als Wanderstock und Stütze.

weiterlesen

Umziehen und kleine Schätze finden

Schafsnase ist nun nach dem Umzug in ein neues Zuhause wieder da. Beim Kistenpacken tauchten immer wieder Dinge auf, die eigentlich schon vergessen waren oder für spätere Gelegenheiten an einen bestimmten Ort gelegt wurden. So lag das Buch „Das Weihnachtsgeheimnis“ von Jostein Gaarder im Regal um vor Weihnachten auf dem Blog vorgestellt zu werden.

weiterlesen

Ananasfaser, ein Lederersatz

Ananasfasern werden nicht wie üblich gewebt. Die Verarbeitung erinnert eher an Filzen.

weiterlesen

Textiles Überleben in Kriegsjahren

Ein weiteres Buch ist fertig.

weiterlesen

Gute Wünsche

Schafsnase wünscht allen Lesern und Leserinnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2018.

Unsere Wünsche sind wie kleine Kinder: je mehr man ihnen nachgibt, um so anspruchsvoller werden sie.

chinesische Weisheit

 

Weben und Spinnen in der Literatur

Immer wieder begegnen uns Texte in denen Spinnen und Weben als Aufgaben der Frauen genannt werden, auch Göttinnen spinnen und weben. Frigga z.B. spinnt und Athene wird als Himmlische Weberin genannt.

weiterlesen

Schafsnase wünscht ein schönes Weihnachtsfest

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke

Wiedergefundene Zeichnungen

Schlingentechniken 2

Schlingentechnik

Schlingentechniken 1

Schlingentechniken

Schlingentechniken

Schlingentechnik

Schlingentechniken

Schlingentechniken

Leider sind nicht alle Zeichnungen erhalten.

Die Vorstellungen sind die Quelle der Irrtümer, weil sie nicht die Wirklichkeit sind.

Thich Nhat Hanh

 

Lasst und froh und munter sein…

Eines der bekanntesten Lieder zu Nikolaus.

Nikolaus von Myra gilt als ein temperamentvoller streitbarer Mann. Doch soll er sehr diplomatisch gewesen sein. Sein Gedenktag ist der 6.12., der Geburtstag von der Heidengöttin Diana. Deren Tempel in Lykiens er zerstörte.

weiterlesen

Barchent, ein fast vergessenes Gewebe

kommt aus dem Arabischen „barraken“ und bedeutet so viel wie „Stoff aus Kamelhaar“

oder aus dem Persischen „baranka“ was Schafwolle bedeutet. Seine Herkunft ist der Nahe Orient.

weiterlesen

© 2018 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.