Schafsnase

Faser Geschichten und Geschichte

Menü Schließen

Schlagwort: Wollkleidung

1864 – Deutsch-Dänischer Krieg

Österreichische und preußische Truppen (Deutscher Bund) standen im Krieg mit den dänischen Truppen (Königreich Dänemark).
Voran gegangen war eine Verfassungsänderung im Parlament in Kopenhagen: Schleswig sollte zu einem integralen Bestandteil Dänemarks werden. So zogen die dänischen Soldaten in jenem bitter kalten Winter 1863/64 in den Krieg (Kriegsausbruch 1.2.1864).

Bilder aus der Museumsausstellung inDannewerk, 2014

Bilder aus der Museumsausstellung inDannewerk, 2014

Schutz vor dieser klirrenden Kälte gaben die Uniformen nur bedingt. Sie bestanden aus Leinenhemd mit Stehkragen und Halsbinde, einer Wollhose ohne Gürtel aber mit Hosenträgern, sowie einem Waffenrock aus Wollstoff mit Koppel und goldenen Knöpfen und einer Schirmmütze au Wolle. Jeder Soldat hatte einen Tornister und einen Brotbeutel für persönliche Verpflegung und private Dinge. Die Truppe war Selbstversorger, auch für die Pferde mussten sie sorgen.

Weiterlesen

Schafsnase- Museum zu Zeit eingemottet!

Die Ausstellungsstücke von „Schafsnase Faser – Museum – Forum“ sind zu Zeit auf dem Dachboden eingelagert.

Leider!

So sieht es aus:

 

Bekleidung aus Wolle und Kunstfaser

Bekleidung aus Wolle und Kunstfaser

Handstrickgarn aus syntetischen Fasern

Handstrickgarn aus syntetischen Fasern

Weiterlesen

© 2019 Schafsnase. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.